Die Casa Sciaredo in Barbengo/Lugano können Sie mieten.

Voraussetzungen

Die Casa Sciaredo ist ein Atelierhaus, das in erster Linie visuellen Künstlerinnen und Künstlern im gesamten Spektrum heutiger Ausdrucksformen vorbehalten ist; von der Malerei über die Objektkunst bis zur Plastik, von der Fotografie über das Video bis zum Film, vom Design über die Landschafts- bis zum Hochbauarchitektur sowie allen spartenübergreifenden Medien. - Möglich sind auch Künstler/-innen, die in anderen Formen kreativen Schaffens tätig sind, wie Literatur, Musik oder Personen aus dem Bereich der wissenschaftlichen Forschung im Bereich Kultur, Architektur u.ä.

Das für maximal 3 Personen schlicht und zweckmässig eingerichtete Haus (Wohnraum, Atelier, ein grosses sowie zwei kleine Schlafzimmer, Küche, Bad/WC und separates WC; kein TV, kein Radio) ist denkmalgeschützt. Infrastruktur: Zentralheizung, Feuerkiste (ist bei tiefen Temperaturen als zusätzliche Wärmequelle zu nutzen, um Öl zu sparen), Waschmaschine, Internet und Festnetztelefon.

Die Mindestmietzeit beträgt 4 Wochen. Bevorzugt werden Mieter/-innen, die einen Aufenthalt von mehreren Wochen bzw. Monaten planen.

 

Die Miete

Die Miete pro Woche für Haus und Umschwung beträgt CHF 248.-- plus Nebenkosten (Elektro, Wasser, Heizung, Gärtner) von CHF 200.--, was wöchentliche Kosten von CHF 448.-- ergibt. Dies entspricht einer durchschnittlichen Monatsmiete von CHF 1941.--.

Zur Miete dazu kommen die Kosten für Internet/Festnetz-Abo (78.--/mtl.), Endreinigung (40.--/Std. + 20.-- Fahrspesen) und Schlusswäsche (pauschal CHF 20.-- fürs Waschen der letzten Garnitur Bett-, Badezimmer- und Küchenwäsche). Diese Kosten werden von der Kaution (siehe nächsten Abschnitt) abgezogen.

Für den Aufenthalt wird eine Kaution von CHF 700.-- bis 1000.-- erhoben. Diese wird nach dem Aufenthalt rückerstattet, abzüglich der zuvor erwähnten Kosten. Mit dem Mietvertrag wird die Vereinbarung bindend. Bei einem Rückzug vom Vertrag drei Wochen vor Mietantritt, behält die Stiftung den gesamten Kautionsbetrag ein, da die Existenz des Hauses von der Miete abhängig ist.

Die Mietdauer ist dem Wochenturnus unterworfen. Ein- und Auszug der Mietenden regelt der für die Casa Sciaredo zuständige Facility Manager. Check-In ist am Samstag ab 16:00 Uhr, Check-Out am Samstag um 11:00 Uhr. Für eine Ankunft zu einem anderen als vertraglich vereinbarten Zeitpunkt erheben wir eine Pauschale von CHF 50.--, da der Facility Manager für Schlüsselübergabe und Einführungsinformationen erneut vor Ort kommen muss.

Achtung: Der Weg zum Haus darf NICHT mit Personenwagen befahren werden! Parkplätze hat es beim nahen Friedhof. 

 

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung umfasst eine Dokumenation (haptisch oder digital) Ihrer Arbeit sowie eine Gedankenskizze zum geplanten Aufenthalt in der Casa Sciaredo. Diese Unterlagen senden Sie per Mail an info@fondazione-sciaredo.ch oder per Post an: Gabriele Clara Leist, Stiftungsratspräsidentin Fondazione Sciaredo, Hauptstrasse 39, 9053 Teufen. Um Abwesenheiten zu überbrücken, ist es sinnvoll bei Anfragen eine Mailkopie (cc) an Stiftungsrätin Myrtha Steiner (contact@myrthasteiner.com) zu senden.

Bei mehreren Bewerbungen für denselben Zeitraum wird anhand der künstlerisch-gestalterischen Relevanz entschieden (Basis: Dokumentation, (allenfalls) Webseite, Gedankenskizze für den Aufenthalt). Die Entscheide des Stiftungsrates sind nicht anfechtbar.

Belegung: Hier geht es zum aktuellen Stand der Vermietung: Belegungsplan.
 
Allgemeine Auskünfte erteilen auch alle übrigen Mitglieder des Stiftungsrates.