Geographische Lage

 

Die Casa Sciaredo  befindet sich auf einer kleinen Anhöhe wenig ausserhalb von Barbengo, in unmittelbarer Nähe der ursprünglich aus dem Mittelalter stammenden Kirche St. Ambrosius mit ihrem freistehenden um 1900  in romanischem Stil erbauten Glockenturm.  Das kleine Dorf  auf dem Ausläufer der Collina d’Oro, wo einst Hermann Hesse seinen «Steppenwolf» schrieb, ist seit kurzem Teil der Gemeinde Lugano. 

Barbengo ist sowohl mit dem Auto wie mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar; letzteres bedingt allerdings einen Fussmarsch von rund 20 Minuten.

Öffentlicher Verkehr: Zug von Lugano nach Paradiso (zum Beispiel: Lugano ab 9.58, Paradiso an 10.01. Fussweg zur Strasse hinunter. Bus-Station direkt vor dem Schulhaus. Abfahrt: 10.15. Ankunft Barbengo Posta: 10.25 Uhr. 20 Meter zurückgehen und links Zick-Zack-Weg hinauf nach Barbengo einschlagen (ca. 15 Minuten).  Alternative: Bus direkt ab Lugano (Piazza Besso) in Richtung Morcote (1x umsteigen) nach Barbengo Posta nehmen oder den Bus von Lugano nach Agra benutzen und zu Fuss nach Barbengo hinunter gehen.

Mit dem Auto: Siehe Plan (oder gemäss Anweisungen GPS). Wichtig: Autos dürfen nicht «wild» parkiert werden, sondern nur beim Friedhof (unweit der Abzweigung zur Casa Sciaredo) oder auf dem offiziellen Parkplatz des Dorfes. Ein Hinauffahren zur Casa Sciaredo ist nicht erlaubt.

 

Lageplan


Größere Kartenansicht

SBB-Fahrplan

SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Nach:  Barbengo, Posta/scuole
 Datum:  23.06.11
 Zeit:  Abfahrt  Ankunft
 
  Bahnverkehrsinformation